Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)

previous arrow
next arrow
Slider

Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung (IBA)

Mit Ziel: Mittlerer Schulabschluss (MSA)

Wer noch keinen Schulabschluss erlangt hat, kann in das Berufsleben eintreten oder aber auch den berufsvorbereitenden Bildungsgang „Integrierte Berufsausbildungsvorbereitung“ (IBA) besuchen.

Die IBA ist die Zusammenführung des berufsqualifizierenden Lehrgangs und der einjährigen Berufsfachschule.

Schülerinnen und Schüler werden optimal auf eine Berufsausbildung oder ein Beschäftigungsverhältnis in verschiedenen Berufsfeldern vorbereitet. Durch Betriebspraktika qualifizieren sich die Schülerinnen und Schüler für einen direkten Übergang in die duale Ausbildung.

Je nach Leistung kann nach einem Jahr die BBR, eBBR oder der MSA erlangt werden.

Um innerhalb von Berlin die IBA besuchen zu können, wird keine Berufsausbildung oder berufliche Tätigkeit vorausgesetzt.

Voraussetzung
– Kein Abschluss, Berufsbildungsreife oder erweiterte Berufsbildungsreife
– Höchstalter < 21 Jahre
Beginn
Ende August
Dauer
12 Monate; Vollzeitunterricht; ca. 32. Wochenstunden
Ausbildungsziel
Zum Bildungsziel der integrierten Berufsausbildungsvorbereitung gehört, neben dem Erwerb des mittleren Schulabschlusses und/oder dem Erreichen der Zugangsvoraussetzung der Fachoberschule, die Vermittlung umfassender beruflicher, gesellschaftlicher und personaler Handlungskompetenzen. Die Schüler erhalten eine arbeitsmarktorientierte Qualifikation für spätere Tätigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern wie „Wirtschaft und Verwaltung“ oder „Sozialwesen“.
Schulungsinhalte:
Allgemeiner Lernbereich
– Deutsch
– Englisch
– Mathematik
– Wirtschafts und Sozialkunde
– Sport
Fachbezogener Lernbereich
– Fachtheorie
– Fachpraxis
– Betriebliche Lernaufgabe
– Planung des beruflichen Anschlusses
Praktika
– zwei Praktika á 4 Wochen
Prüfungsleistungen
– Schriftliche Prüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik
– Präsentationsprüfung
Abschluss
– Der mittlere Schulabschluss (MSA), erweiterte Berufsbildungsreife (eBBR) oder Berufsbildungsreife (BBR)
Lehrgangsgebühr
Aufnahmegebühr
Monatliches Schulgeld
Prüfungsgebühr
€ 100,00
€ 350,00 (12 Monate)
€ 100,00
Zusatzangebot
– Hausaufgabenbetreuung/Nachhilfe
– Ferienlernprogramme/Prüfungsvorbereitung