Liebe Interessenten,

aufgrund der aktuellen Situation hat die Rackow-Schule eine neue Möglichkeit der Schulberatung eingerichtet. Mit dem Programm Zoom ist es möglich Videomeetings zu veranstalten. Interessenten und Bewerber/innen können an Online-Meetings bei Zoom teilnehmen, ohne dass es eines Accounts bedarf. Zur Teilnahme muss nur der mitgeteilte Link aufgerufen werden. Zoom ist an jedem Endgerät verfügbar: an Ihrem Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone. Eine Kurzanleitung finden Sie am Ende dieses Kontaktformulars.

Sie haben zwei Möglichkeiten über Zoom eine Beratung zu starten:

1. Sie klicken zu unseren Sprechzeiten auf folgenden Link: ZOOM-Meeting starten  Dienstag: 14:00 – 16:00 Uhr ; Donnerstag 10:00 – 12:00 Uhr.

Sofern wir zu diesem Zeitpunkt bereits in einem Gespräch sind, werden Sie in einem digitalen Warteraum „platziert“. Wir werden Ihnen die voraussichtliche Wartezeit in einem Chat mitteilen. Im Anschluss können Sie entscheiden, ob Sie warten  oder das Fenster schließen möchten. Sofern die Wartezeit Ihre Kapazitäten übersteigt würden wir uns freuen, wenn Sie einen individuellen Termin vereinbaren (siehe Punkt 2).

ODER

2. Sie vereinbaren einen individuellen Termin für eine Zoom-Onlineberatung, in dem sie das nachfolgende Formular ausfüllen. Wir werden uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen. Für einen Terminwunsch tragen Sie bitte unten stehend Ihre möglichen Termine für ein Beratungsgespräch ein. Das Ausfüllen dieses Formulars stellt noch keine verbindliche Anmeldung dar.

Anrede*:

Vorname*:
Nachname*:
Telefon*:
Email*:

Angestrebter Abschluss*:

Optional können Sie ihren Lebenslauf und/oder das letzte Zeugnis hochladen. Dadurch ist uns eine aussagekräftige, zielführende und spezifische Beratung möglich.

aktueller Lebenslauf:

letztes Zeugnis:
Haben Sie eine Präferenz, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit wir einen Termin (telefonisch oder vor Ort) vereinbaren können?






* Pflichtfelder

 

Kurzanleitung: Vorgehensweise bei Zoom:

 

  1. Rufen Sie den mitgeteilten Link ZOOM-Meeting starten auf oder fügen Sie folgenden Link: „https://zoom.us/my/rackowberlinonlineberatung“ in Ihren Internet-Browser ein.
  2. Geben Sie bitte als Anzeigename/Username Ihren korrekten/echten Vor- und Nachnamen an. User mit anderweitigen, fiktiven Namen werden von uns nicht zum Meeting freigeschaltet.
  3. Legen Sie bitte Ihre persönlichen Einstellungen fest, bevor Sie dem Meeting beitreten. Sie können eigenständig entscheiden, ob man Sie sehen und hören, nur hören oder keines von beidem kann. Beachten Sie hierzu bitte die Einstellungen und folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm im Zuge des Anmeldeprozesses. Somit ist ein „anonymes Zuhören“ genauso möglich wie ein „aktives Fragenstellen“.
  4. Sie befinden Sie sich zuerst in einem digitalen „Warteraum“. Erst unser Mitarbeiter schaltet Sie zum Start des Zoom-Meetings hinzu.
  5. In der Steuerungsleiste am unteren Bildrand können Sie ebenso die Chat-Funktion nutzen. Sie dient ausschließlich zum zusätzlichen Kommunizieren / Fragen stellen während der Sitzung.

 

Sehr geehrte Bewerberin, sehr geehrter Bewerber,

bevor wir Ihre Bewerbung sehr gerne entgegennehmen, weisen wir Sie daraufhin, dass wir zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens von Ihnen personenbezogene Daten benötigen, die wir im weiteren Verlauf des Verfahrens zu diesem Zweck

erheben, verarbeiten und nutzen werden.

Für diese Datenverarbeitung sind wir, die Rackow-Schulen datenschutzrechtlich verantwortlich. Unsere Berechtigung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens ergibt sich aus §26 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir versichern, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Innerhalb unserer Rackow-Schulen werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich von Mitarbeitern verarbeitet.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur solange bei uns gespeichert, wie es für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und für ein sich etwaig anschließendes Vertragsverhältnis erforderlich ist. Im Falle einer Absage werden wir Ihre Daten innerhalb von sechs Monaten löschen.

Wir weisen Sie daraufhin, dass Sie bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach den Art. 15 bis 18, 20 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung Rechte zu (insbesondere das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit) zustehen können.

Für Fragen und Beschwerden über unsere Datenverarbeitung steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter unter folgenden Kontaktdaten zu Verfügung:

Herr T. Schmidt

030-31504243

tinoschmidt@rackow-schulen.de

 

Außerdem können Sie sich für Beschwerden an die Aufsichtsbehörde wenden:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Friedrichstr. 219

10969 Berlin